JFV offiziell gegründet

19. Mai 2021

„Es ist ein historischer Moment für den Jugendfußball der Stadt Oestrich- Winkel, weswegen wir uns hier und heute treffen“; es waren bereits die ersten Worte von Christian Rau, seines Zeichens Geschäftsführer des SV Hallgarten, die einen Abend einläuten sollten, der den Grundstein für eine erfolgreichere Jugendarbeit in Oestrich- Winkel sein soll.

Unter strengsten Hygieneauflagen, einschließlich der vorgegebenen Abstandseinhaltung von 1,5m kam es zwischen den Vereinsverantwortlichen, in Form der Vorstandsvertretung des FSV Winkel, SV Hallgarten und FC Oestrich zur offiziellen Gründungsversammlung des „Jugendförderverein Rheingau 2020 Oestrich- Winkel e.V.“. Bereits seit dem Jahr 2018 stehen die Jugendleiter der drei Clubs im stetigen Austausch. Früh war klar, dass eine Jugendspielgemeinschaft, welche zu Beginn von Erfolgen geprägt war, die letzten Jahre allerdings immer mehr an Ansehen verlor, nicht mehr zeitgemäß ist. „Wir haben zu viele talentierte Kinder/ Jugendliche an umliegende Vereine verloren. Die fehlende Identität wie auch Perspektive für die Zukunft, all das wollen wir der Vergangenheit angehören lassen“, sind sich Armin Lappas (FSV Winkel), Christian Rau (SV Hallgarten) und Besart Shabani (FCO) einig.

Das federführende Trio, welches im Übrigen einen sehr anschaulichen und übersichtlichen Vortrag hielten, ist sich sicher damit den richtigen Weg eingeleitet zu haben. Besart Shabani machte dabei deutlich, „dass es vor allem darum geht, die Jugend von Klein auf wieder breiter aufzustellen. Wir müssen die Kinder auch in ihrer Persönlichkeit fördern und wollen über sportliche Perspektive auch wieder in höheren Klassen vertreten sein“. Man sehe dabei genügend Potential, den JFV reizvoll und als gerngesehene Anlaufstelle zu etablieren.

Stellvertretend für ihr dreijähriges Durchhaltevermögen, Engagement und zielorientierte Handeln wurde der geschäftsführende Vorstand mit Armin Lappas, Christian Rau und Besart Shabani einstimmig besetzt. Als sportliche Leitung dürfen sich künftig Simon Monreal und Yannik Palinkas nennen, wohingegen mit Robert Schlieker, Johannes Lahr und Matthias Haas den Vereinsbeirat bilden werden.

Mit der Gründung ist der erste entscheidende und richtungsweisende Schritt erfolgt, bis Ende Mai stehen die Mannschaftsmeldungen nun auf dem Programm, wobei man parallel auch weitere Projekte schon in Angriff nehmen muss. So werden selbstverständlich Sponsoren bzw. Werbepartner gesucht, aber auch weitere, helfende Hände sind stets Willkommen.

Info Schreiben JFV

Satzung JFV

WK Bericht Gründung JFV