Update 2021

19. Januar 2021

Liebe Mitglieder, Freunde oder sonstige Sympathisanten des FCO,

wir als Vorstand hoffen, dass Ihr alle gesund und munter in das neue Jahr 2021 starten konntet! Fast zwölf Monate beherrscht die Corona- Pandemie nun schon unseren Alltag. Nicht nur die privaten Haushalte wurden stark eingeschränkt, auch unser Vereinsleben und der Amateurfußball wurden runtergefahren. 

Zwar nahm man im Sommer 2020 den neuen, regulären Spielbetrieb wieder auf, doch dauerte es keine drei Monate ehe die Pandemie uns erneut dazu zwang eine Pause einzulegen. Trotz allen Vorkehrungen die die Vereine trafen, um die Rahmenbedingungen des HFV umzusetzen, müssen wir heute sagen, dass dieser Schritt unumgänglich war. Der Schutz unserer Gesellschaft steht an erster Stelle und das Ziel zur Bekämpfung des Corona Virus ist für uns als Verein mehr wie von Wichtigkeit. 

Doch nicht nur der Sport fiel der Pandemie zum Opfer. Der FCO „feierte“ im vergangenen Jahr sein 100- jähriges Bestehen. Bereits 2019 waren wir als Vorstand in den Planungen für Festivitäten, schon im Spätwinter letzten Jahres mussten wir uns allerdings eingestehen, dass dies, aufgrund der aktuellen Lage nicht umzusetzen ist. Der ursprüngliche Plan, unser Jubiläumsjahr auf 2021 zu verschieben, steht auch heute noch in den Sternen. Wir werden in der Hinsicht Geduld bewahren müssen und werden zugleich keine voreiligen Schlüsse ziehen. 

Was für unsere Jubiläumsfeier gilt, gilt selbstverständlich auch für die Austragung unserer traditionellen Flohmärkte. Schon 2020 mussten wir sowohl den Pfingstflohmarkt wie auch den Oktoberflohmarkt absagen. Wir können – stand heute – nicht sagen, ob diese in diesem Jahr stattfinden werden. 

Wir möchten an dieser Stelle deutlich sagen, dass man dem Weg zurück in die Normalität die nötige Zeit geben sollte. Als Verein möchten wir nicht dazu beitragen, durch Schnellschüsse eine erneute Ausbreitung des Corona Virus zu fördern. 

 

Der Vorstand